creative upcycling

Upcycling Hairband – DIY

März 18, 2018

Upcycling bedeutet auf deutsch „Wiederverwertung“. Vorhandene, scheinbar nutzlose, unbrauchbare Materialien werden bei Upcycling genutzt, um daraus etwas Neues zu gestalten.

Heute zeige ich euch, wie ihr aus einem alten Stück Stoff, ein schönes Haarband nähen könnt. Das geht nicht nur super schnell und kinderleicht, sondern ist auch eine tolle Geschenkidee für Ostern.

Bei meinem Projekt geht es um eine alte Hose, die ich letztes Jahr gekauft und leider nicht mehr als fünf Mal getragen habe. Der Print hat mir auf Anhieb gefallen, was vermutlich auch der Kaufgrund gewesen ist, nur leider habe ich die Passform und die Qualität der Hose dabei nicht gut genug unter die Lupe genommen. Irgendwie hat der Stoff schon immer etwas gekratzt und die Hose saß auch nie wirklich top.

Da ich den Print aber so schön finde, habe ich mich dafür entschieden, dem Stoff noch eine Chance zu geben.

IMG_6472

Ein Haarband mit Blumenprint konnte ich mir sehr gut vorstellen und ich bin auch schon etwas länger auf der Suche nach neuem Haarschmuck gewesen.

Die Fertigung des Haarbands ist super leicht und auch wirklich für den absoluten Nähanfänger geeignet.

Ich habe damit begonnen mir der Länge nach einen 9 cm breiten Streifen des Hosenbeins auszuschneiden. Die Länge des Haarbands beträgt genau 1 Meter, so ist noch genug Länge übrig, um die Enden des Haarbands leicht auslaufen zu lassen.

Also 100 cm lang x 9 cm breit.

 

Upcycling Hose Haarband

 

Der fertige Stoffstreifen wird dann einfach in der Mitte umgeklappt, so dass die rechte Stoffseite innen liegt.

Danach wird mit der Nähmaschine einfach mit einem cm Nahtzugabe der Rand abgenäht. In der Mitte der Strecke bitte ein fünf cm langes Stück offen lassen, damit das Haarband noch verstürzt werden kann.

Upcycling Hose Haarband 2

 

Die Ecken sind bei mir rund abgenäht, aber hier sind unterschiedliche Varianten möglich. Ihr könnt auch schräg oder grade abnähen. Die Nahtzugabe wird auf 0,5 cm zurück geschnitten.

Zum Verstürzen des Haarbands habe ich eine Sicherheitsnadel verwendet, die dann einfach zur Öffnung des Haarbands zurück geführt wird. Das macht ihr mit beiden Enden.

Upcycling Hose Haarband 4

 

Hier seht ihr, wie meine Ecken in der verstürzten Variante aussehen.

Die Naht habe ich übrigens in die Mitte gelegt, so dass sie beim Tragen des Haarbands nicht zusehen ist.

Danach müsst ihr die offene Strecke eures Haarbands schließen. Ihr könnt entweder mit der Hand die Strecke zustaffieren oder einfach mit der Nähmaschine das kurze Stück abnähen.

Zum Schluss wird noch einmal alles gebügelt und dann ist das Haarband auch schon fertig.

Upcycling haarband mit Blumen

Haarband upcycling

Ich hoffe euch gefällt die Idee und ich konnte euch wieder einmal inspirieren, Dinge selbst zu gestalten.

 

 

You Might Also Like

No Comments

  • Reply Anastasia März 18, 2018 at 8:04 pm

    Schöner Haarband! Steht dir voll.

    • Reply mealove März 20, 2018 at 12:40 am

      Danke dir <3 und geht so schnell zu fertigen 🙂

    Leave a Reply