Meine vier liebsten Frisuren, wenn es schnell gehen muss

Morgens früh bleibt oft nicht viel Zeit. Es kommt darauf an, wie die Prioritäten gesetzt sind, aber wenn ich an mich selbst denke, schlafe ich am liebsten so lange wie möglich und plane für Frühstücken, Duschen und Anziehen nur wenige Minuten ein. Oft dauert es dann doch insgesamt alles etwas länger, so dass nur wenig oder gar keine Zeit mehr für eine Frisur bleibt.

Deshalb zeige ich euch euch hier meine liebsten Favoriten, die nicht einmal eine Minute von euer wertvollen Zeit am Morgen klauen und sich super als Alltagsfrisur eignen. Immer offene oder immer zu einem Zopf gebundene Haare sind doch auf Dauer langweilig… und genau aus diesem Grund möchte ich euch daran erinnern, welche schönen Möglichkeiten es gibt, seine Haare interessanter wirken zu lassen.

Hier sind meine persönlichen Favoriten:

Variante 1

Der interessante Zopf

Dazu braucht ihr ein gut sitzendes Haargummi. Gestartet wird mit einem ganz normalen, locker auf dem Hals liegenden Zopf

IMG_5251

 

Der Zopf wird oberhalb des Haargummies in der Mitte geteilt und die gesamten Haare des Zopfs, werden durch diesen Zwischenraum gezogen:

Noch einmal zurecht Zupfen und schon fertig, so schnell kann das gehen.

sfertig


Variante 2:

Lazy wrap Bun

Die nächste Variante ist eine Alternative zum langweiligen Dutt, für die diese Frisur wird ein chinesisches Stäbchen benötigt.

Der lazy wrap Bun erfordert die gleiche Handhabung wie ein normaler Dutt, nur dass ihr hier kein Haargummi benötigt.

Einfach die Haare eindrehen und mit dem Stäbchen in den Dutt stechen, dann das Stäbchen Richtung Kopfhaut führen und direkt wieder zur anderen Seite zum Vorschein kommen lassen.

Probiert es einfach mal aus, ein paar Mal probieren ist nicht schlimm, dauert ja zum Glück nicht lange 🙂 Wichtig ist nur, dass eine Spannung der Haare erzeugt wird, dann hält der Dutt am besten.

duttobendutthinten Kopie


Variante 3:

Der plaited braid, geflochtene Zopf

Diese Frisur nimmt die Haare komplett aus dem Gesicht und eignet sich perfekt für den Arbeitsalltag.

Durch eine Dreiteilung der Haarlängen wird der mittlere Strang immer unter dem Strang daneben durchgeführt. Rechts und Links wechselt sich ab.

 

Geflochtene Haare sind übrigens der perfekte Schutz gegen Verknoten und deshalb trage ich meistens Nachts auch einen geflochtenen Zopf.


Variante 4:

Mini braid

Als letzte Frisurvariante stelle ich euch den mini Zopf vor, einem Kompromiss aus offenen und aus dem Gesicht genommen Haaren. Hier wird nur der vordere Teil eurer Haare nach hinten zurückgebunden. Geht ganz schnell und erleichtert den Alltag. Außerdem fasst ihr nicht ständig in euer Gesicht um euch Haare zu bändigen.

Das einzige was ihr dazu braucht ist wieder ein Haargummi, ich habe hier ein sehr dünnes Gummiband verwendet, aber das ist natürlich Geschmacksache wie ihr euer Haar schmücken wollt.

 

minihintenminiseiteinstaminiseite

Ich hoffe, dass ich euch inspirieren konnte.

 

 

 

Advertisements

Verfasst von

mealove ist ein persönlicher Style Blog einer Modedesignerin aus Marburg. Neben Mode und Lifestyle schreibt die Fashionbloggerin häufig über kreative Ideen und Inspirationen.

2 Kommentare zu „Meine vier liebsten Frisuren, wenn es schnell gehen muss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s